Erneute Niederlage des Damen 2 gegen Jona


Am Donnerstag 15.12 spielten wir mit einem dezimierten Team gegen Jona. Wir fanden jedoch gut in den ersten Satz. Die meisten Abnahmen fanden präzise zur Passeuse und viele Angriffe fanden den Weg übers Netz. Nur die nötigen Punkte am Schluss, wollten nicht gelingen. Zudem schlichen sich bei uns, unnötige Eigenfehler ein. Somit ging der Satz 25:21 verloren. Der zweite Satz verlief ähnlich. Er ging ebenfalls 25:21 an das Heimteam. Im dritten Satz wollten wir es besser machen. Am Anfang gelang uns dies jedoch noch nicht. Jona war uns immer mehrere Punkte vorraus. Doch plötzlich ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und wir spielten uns Punkt für Punkt an unsere Gegner heran . Schliesslich konnten wir Jona überholen und machten den Sack mit 25:22  zu.Der 4 Satz war bis zum 17:17 ein Kopf -an Kopf - Rennen. Ab da an verloren wir ein wenig den Faden Es schlichen sich bei uns sehr viele Eigenfehler ein. Auch hatten Evelyn , unser Coach , keine grosse Möglichkeit ein Spielerwechsel vorzunehmen.Also Fazit des Satzes. Er ging mit 25:17 an die Heimmanschaft.

Wir freuen uns jetzt auf die Weihnachtspause und starten am  7.1.17 wieder voll Elan in das Spiel gegen Thusis ein

Jelena Gruber