Sieg des Damen 2 gegen VBC Galina 2

 

Am Freitag durfte das Damen 2 an das Auswärtsspiel nach Vaduz fahren um gegen den momentan Viertplatzierten Galina zu spielen. Wir starteten rasant in den ersten Satz und arbeiteten uns Punkt für Punkt zum Satzgewinn vor. Im zweiten Satz ging das Spiel gleich weiter bis zum Stand von 22:9 Die Gegner drehten auf und wir machten leider zu wenig und plötzlich stand es 22:19. Wir rissen und uns dann nochmals zusammen und konnten denn Satz mit 25:22 für uns gewinnen. Leider nahmen wir das am Ende des zweiten Satzes schlechte Spiel mit in den nächsten Satz und es funktionierte von der Annahme bis zum Angriff einfach nichts mehr. So stand es nach wenigen Minuten schon 22:9 für die Gegner. Wir kamen aber dann noch mit 15 Punkten an Galina heran, doch reichte das nicht für den Satzgewinn. Nun kam der vierte Satz auf uns zu, den wir unbedingt gewinnen wollten, um uns die drei Punkte zu sichern. Und siehe da, es funktionierte. Die Annahme ging wieder, wir wurden vermehrt erfolgreich im Angriff und verteidigten auch wieder besser. So gewannen wir den letzten gespielten Satz auch noch mit 25:17.
So kam das Resultat von 3:1 (25:12 25:22 15:25 25:18) für uns zustande.


 Simona Härtner