Ass on the grass

  

  

Letzten Samstag, 06.09.2014, bestritten die Herren 1 ein Vorbereitungsturnier in Wetzikon, um eine erste Standortbestimmung zu erhalten, und einige Spielformationen zu testen. Einen Tag zuvor absolvierten sie Ihr Abschlusstraining in einer ungewohnten Umgebung: Nicht etwa in der Mehrzweckhalle in Untervaz, sondern auf einem freien Feld neben dem Tennisplatz in Haldenstein fand die Trainingseinheit statt. Zur Überraschung vieler, mussten sie keinen OL im naheliegenden Wald ablaufen. Dafür wurden sie herzlichst vom Runningback (Nathanael Fellberius)  der Calanda Broncos empfangen, welcher mit ihnen, mehr oder weniger erfolgreich, einige Lauftechnik-Übungen durchführte. Auch der Armeinsatz wurde bei einer Tackle-Übung trainiert. Zum Schluss gab es ein „LOCKERES“ auslaufen. Perfekte Vorbereitung also für das Turnier am Folgetag.

Zu Beginn des Turniers fanden die Herren nicht so richtig zu ihrem Spiel. Auf dem Feld musste man sich zuerst finden. Dies machte sich vor allem in der Annahme bemerkbar.  Deswegen mussten die beiden Zuspieler der Bünder viel laufen und bekundeten Mühe mit der Spielgestaltung. Auch im Angriff war dem einen oder anderen die lange Sommerpause anzumerken. Nach dem Mittag nahm Trainerin Hösli einige Änderungen in der Annahme vor.  Zum Erstaunen vieler stabilisierte sich diese und die Spieler von Volley Rätia konnten doch noch ein paar gute Sätze zu Ende spielen.

Trotz der durchzogenen Leistung ist das Turnier als Erfolg zu werten. Es gab dem Trainer und den Spielern Aufschluss darüber, woran noch zu arbeiten ist. (T.Hartmann)

 

« Zurück