1. Saisonsieg !

 

Die Herren 1 von Rätia konnten an diesem Wochenende in Arosa gegen Amriswil ihren ersten Saisonsieg einfahren. Sie gewannen das Spiel in vier Sätzen (25:14, 25:16, 23:25, 25:21). Die ersten beiden Sätze fielen nicht zuletzt wegen den starken Aufschlägen der Bündner so klar aus (25:14, 25:16). Sie liessen den Gegner gar nicht erst ins Spiel kommen. Umgekehrt bekundete Rätia wenig Mühe mit dem Service des Gegners und machten es ihrem Zuspieler leicht, seine Angreifer in Szene zu setzen. Im 3. Satz fand dann endlich auch Amriswil ins Spiel. Sie konnten ihre Fehler in der Annahme und im Angriff minimieren. Räia indes servierte nicht mehr so stark wie in den beide vorangegangenen Sätzen und liess Amriswil mit 8:12 davonziehen. Diesem Rückstand konnten sie nicht mehr aufholen und verloren Satz 3 mit 23:25. Der 4. Satz war bis zum Schluss ausgeglichen (20:20). Doch Rätia zeigte den grösseren Siegeswillen und gewann den Satz mit 25:21.

Es spielten: Simon Schneider, Gian Baradun, Kevin Hallauer, Jan Gasser, Philipp Müller, Philip Brunner, Thomas Hartmann, Pascal Eggenberger, Luca Zollino, Andreas Krättli , Andreas Catscheng und Mirco Ackermann

Zuschauerzahl: ca. 50