Damen 2 holen sich den ersten Sieg


Gestern bestritten die Damen 2 ihr zweites Spiel der Saison gegen Volley Mauren-Eschen. Wie im Training am Abend zuvor verkündet, setzte Evelyn eine der fünf Aussenspielerinnen als Libera ein. Obwohl sie den 1. Satz mit 25:23 gewannen, kam das Spiel nicht richtig in Fahrt und es fehlte an Emotionen. Im  2. Satz  stand nach kurzer Zeit 3:12 ohne übrige Timeouts für die Heimmannschaft und ehe sie sich versahen ging der Satz 15:25 an Mauren-Eschen. Im dritten Satz fing sich das Team und gewann mit 25:21. Von da an war klar, dass auch der vierte Satz gewonnen werden musste, um keinen Punkt an die Gegner abzugeben. Wie auch im ersten und dritten Satz hatten sie Mühe, den ersten Satzball zu nutzen, doch beim zweiten Versuch klappte es.Obwohl es ein neu zusammengestelltes Team mit vielen jungen Spielerinnen ist, konnten sie viele Erfahrungen sammeln und ihren ersten Sieg feiern. Wir hoffen es folgen noch viele weitere…

Rätia Volley - Volley Mauren-Eschen  3:1 (25:23 / 15:25 / 25:21 / 25:19)