3:0 Sieg trotz schwierigem Anfang


Am Samstag trafen wir in Untervaz auf Andwil-Arnegg, welche zwar momentan in der unteren Tabellenhälfte stehen, jedoch nicht zu unterschätzen sind. Dies zeigte sich bereits im ersten Satz. Wir fanden nur schwer ins Spiel. Durch einige Missverständnisse und Fehler im Angriff lagen wir schnell ..... hinten. Im Time-out erinnerte uns Coach Evelyn Hösli, dass im ersten Spiel genau die gleiche Situation herrschte und wir es noch umkehren konnten. Sie motivierte uns, unser Spiel zu spielen und uns Punkt um Punkt zurück zu kämpfen. Wie ein ausgewechseltes Team starteten somit auch wir in den Satz, holten uns Punkt um Punkt und feuerten uns gegenseitig an. Es gelang uns den Satz für uns zu entscheiden und wir erzielten ein Satzresultat von 25:21.Im zweiten Satz hiess es nun den Schwung vom ersten Satz mitzunehmen und von Anfang an Druck zu machen. Taktische Spielzüge, geile Angriffe und gute Service brachten uns den zweiten Satz nach Hause mit 25:21.Im dritten Satz gelangen uns ebenfalls gute Punkte. Wir hatten alle Freude an unserem Volleyballspiel, was sich mit einem Sieg von 25:19 zeigte.Der Start in das Doppelwochenende ist somit geglückt!!

Sandra Spitz